Marte Meo

Marte Meo heisst sinngemäss ‚aus eigener Kraft’. Die Methode wurde 1970 von Maria Aarts in den Niederlanden entwickelt und ist mittlerweile in über 35 Ländern etabliert. Der Sitz des Marte Meo Netzwerkes ist in Eindhoven NL (martemeo.com).

Marte Meo hat sich in der Beratung von Eltern, in Kindertagesstätten, Heimen und Schulen, in der Pflege und Altersbetreuung, aber auch im Coaching von Führungskräften als wirksame Methode erwiesen.

Marte Meo – aus eigener Kraft

Marte Meo geht von der Beobachtung aus, dass jeder Mensch Verhaltensweisen zeigt, die es ihm ermöglichen, mit seiner Umwelt erfolgreich in Kontakt zu treten und selbstwirksam zu handeln – selbst in schwierigsten Situationen. Nach diesen Ressourcen und Gelegenheiten zu positiven Entwicklungen wird in gefilmten Alltagssituationen der Klienten gesucht. Im Gespräch über ausgewählte Szenen, im sogenannten Review, erleben die begleiteten Personen ihre Stärken und sind so bereit für einen nächsten Entwicklungsschritt. Maria Aarts spricht dabei von ‚der Kraft der Bilder’.